ENBREA KLASSENBUCH News

26.02.2021 - Schnittstelle SchildNRW

ENBREA unterstützt nun den Import aus SchildNRW aus Nordrhein-Westfalen.

26.02.2021 - Schnittstelle BBS-Planung

ENBREA unterstützt nun den Import aus BBS-Planung in Niedersachen.

01.09.2020 - Schnittstelle LUSD (Hessen)

ENBREA unterstützt nun den Import aus LUSD in Hessen.

15.08.2020 - Erweiterte Alphaphase

Öffnung der Alphaphase für weitere interessierte Schulen in begrenzter Zahl.

01.10.2019 - Schnittstelle edoo.sys

ENBREA unterstützt nun den Import aus edoo.sys in Rheinland-Pfalz.

Kurzgefasst: Was leistet das ENBREA KLASSENBUCH?

Das ENBREA KLASSENBUCH ist eine cloudbasierte Open Source-Software, welche alle wichtigen Funktionen eines Klassenbuchs im Schulalltag digital abbildet. Es basiert auf Daten einer Stunden- und Vertretungsplansoftware und der Information über die Zugehörigkeit der Schüler*innen zu bestimmten Fächern/Kursen einer Klasse. Das ENBREA KLASSENBUCH ist das erste Modul unserer cloudbasierten Open Source-Schulverwaltungssoftware ENBREA.

Welche Funktionen bietet das ENBREA KLASSENBUCH für meine Schule?

Stundenplan

Aktuelle Unterrichtsstunden können als Agenda (Liste) oder als Wochenstundenplan angezeigt werden. Dabei werden grundsätzlich auch aktuelle Informationen aus dem Vertretungsplan berücksichtigt. Die Anzeige kann nach Lehrer*in, Klasse, Raum oder Fach gefiltert werden.

Lehrer*innen können in Abhängigkeit von ihren Rechten nur die Unterrichtsstunden angezeigt bekommen, für die sie auch Klassenbucheinträge schreiben dürfen. Pro Unterrichtsstunde wird direkt angezeigt, ob ein Klassenbucheintrag vorhanden, vollständig bzw. von der Schulleitung bereits als geprüft gekennzeichnet ist.

Schüler*innen bekommen nur ihre eigenen Unterrichtsstunden angezeigt und natürlich keine Informationen über Mitschüler*innen (wie z.B. Vermerke, Fehlzeiten, Aufgaben).

Screenshot: Agenda/Stundenplan
Screenshot: Unterrichtsinhalte

Unterrichtsinhalte

Erfassen Sie pro Unterrichtseinheit die Inhalte und bei Bedarf die Zuordnung zur Stoffverteilung. Dabei können Sie zusätzlich auch Anhänge wie Dokumente oder Links festhalten. Ein solcher Anhang kann auch das Foto des Tafelbilds sein.

Über Vermerke können Sie für einzelne Schüler*innen auch lobende oder tadelnde Anmerkungen festhalten. Dabei können Sie über entsprechende Kategorien auch Workflows wie etwa das Informieren desr Klassenlehrer*innen per E-Mail und/oder einen Messenger automatisiert auslösen.

Aufgaben

Sie können pro Unterrichtseinheit die Hausaufgaben für eine der nächsten Unterrichtsstunden oder einen bestimmten Zeitpunkt für alle Schüler*innen, Schülergruppen und/oder individuelle Schüler*innen festhalten. Zusätzlich können Sie auch individuelle Aufgaben für Schüler*innen zuordnen, die bis zu einer bestimmten Unterrichtseinheit oder zu einem bestimmten Zeitpunkt erledigt sein müssen.

Für alle gestellten (Haus-)Aufgaben können Sie überprüfen, ob die Schüler*innen diese ganz, teilweise oder nicht erledigt haben.

Screenshot: Aufgaben
Screenshot: Fehlzeiten

Schülerfehlzeiten

Schüleranwesenheiten/-fehlzeiten können pro Unterrichtseinheit durch Lehrer*innen im Unterricht oder die Verwaltung schnell festgehalten werden. Zusätzlich können auch Freistellungen von Schüler*innen getrennt erfasst werden.

Bei Bedarf können auch Schüler*innen bzw. deren Eltern die Abwesenheit über das ENBREA KLASSENBUCH der Schule mitteilen.

Workflows

Workflows sollen den Alltag in der Verwaltung von Klassenbucheinträgen erleichtern. Im Rahmen der Alphaphase entwickeln wir gemeinsam mit den Schulen solche Abläufe wie z.B.: Benachrichtigungen per E-Mail und/oder Messenger im Fall von Vermerken, fehlenden Unterrichtseintragungen, fehlenden Information zu Abwesenheiten, allgemeinen Auffälligkeiten. Solche Workflows können natürlich pro Schule individuell konfiguriert werden.

Anwendergruppen

Zu den möglichen Anwendern zählen aus der Schule Lehrer*innen, Verwaltungspersonal und Schüler*innen. Für nicht volljährige Schüler*innen können auch die Eltern einen Zugriff erhalten. Ebenso können Berufsbildende Schulen den Ausbilder*innen auch einen Zugriff ermöglichen.

Zur Technik

Unser webbasiertes digitales Klassenbuch ist ein Open-Source-System auf Basis aktueller Web-Standards. Standardmäßig nutzen wir die Enterprise-Datenbank PostgreSQL als Open-Source-Backend. Durch ein modernes responsives Design passt sich das Layout automatisch an den Bildschirm von Tablets und Notebooks an.

Ein umfassender Datenabgleich besteht zu unserer Software DAVINCI und MAGELLAN. Es können aber auch Daten aus weiteren Produkten wie UNTIS, edoo.sys (Rheinland-Pfalz), LUSD (Hessen) usw. importiert werden. Weitere Schnittstellen sind aktuell in der Entwicklung.

Wollen Sie mehr in einem kostenlosen Webinar erfahren?

In unseren kostenlosen Webinaren zeigen wir Ihnen die Funktionsweise des ENBREA KLASSENBUCHS live. Unter unseren Veranstaltungen finden Sie die nächsten geplanten Webinare mit der Möglichkeit zur Anmeldung.

Wie kann meine Schule an der Alphaphase teilnehmen?

Ganz einfach: Wir suchen weiterhin Schulen, die bestimmten Kriterien entsprechen, um unseren Testkreis zu erweitern. Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular an oder auch direkt an enbrea@stueber.de.

ENBREA im Überblick

ENBREA ist eine cloudbasierte Open Source-Schulverwaltungssoftware, die zunächst unsere etablierten Produkte DAVINCI und MAGELLAN um die Module digitales Notenbuch, digitales Klassenbuch und Bewerberverwaltung ergänzen soll. Unsere langfristige Vision ist es jedoch, alle Bereiche der Schulverwaltung in einer integrierten und offenen Softwareplattform abzubilden.

Cloud-basierte Architektur

Nutzen Sie ENBREA direkt als Software-as-a-Service (SaaS) von STÜBER SYSTEMS. Natürlich kann ENBREA auch in einem lokalen Rechenzentrum betrieben werden oder auf Ihrem eigenen Webserver in der Schule. In jedem Fall entfallen Installation und Wartung der Arbeitsplatzrechner. Ein Webbrowser genügt, um mit ENBREA arbeiten zu können.

Offene Schnittstellen

ENBREA besitzt eine API (Application Programming Interface) mit deren Hilfe Sie von außen auf alle Daten zugreifen können. Diese API ist in Form eines RESTfull Webservice implementiert und basiert komplett auf offenen Standards. Anders ausgedrückt: Sie können ENBREA mit wenig Programmieraufwand in so gut wie jede Anwendung integrieren.

Mandantenfähig

ENBREA ist sowohl für große Einheiten (Städte, Kreise, Bundesländer, etc.) ausgelegt wie auch für einzelne Schulen. Sie können mehrere Mandanten in einer Datenbank verwalten oder pro Mandant eine eigene Datenbank einrichten. ENBREA skaliert mit Ihren Anforderungen.

Integration aller Bereiche

ENBREA ist keine Sammlung von separaten Modulen, sondern eine integrierte Gesamtlösung, in der beispielsweise alle Daten in einer zentralen Datenbank gespeichert werden. Ein Datenaustausch zwischen den Modulen entfällt. Und selbstverständlich müssen Sie sich nur einmal anmelden (Single Sign-On).

Geplante erste Module

Die hier gemachten Angaben entsprechen dem derzeitigen Planungsstand und werden in regelmäßigen Abständen angepasst.

Icon für Klassenbuch

Klassenbuch

Mit dem Klassenbuch können Lehrer*innen ihren Unterricht dokumentieren. Vermerken Sie Unterrichtsinhalte und Aufgaben für die nächste Stunde. Tragen Sie Schüler-Fehlzeiten ein. Alle nötigen Daten werden mit DAVINCI und MAGELLAN synchronisiert.

Aktuell in der Alphaphase: Testbetrieb

Icon für Bewerber

Bewerberverfahren

Mit dem Bewerberverfahren können sich Bewerber*innen direkt über das Web in ENBREA anmelden. Die Anmeldung können die Schüler*innen selbst oder aber die Eltern bzw. der Betrieb vornehmen. Alle nötigen Daten werden mit MAGELLAN synchronisiert.

Icon für Notenbuch

Notenbuch

Mit dem Notenbuch können Sie für alle Ihre Schüler*innen Noten, Berichte und komplexe Lernentwicklungsberichte erfassen. Alle nötigen Daten werden mit MAGELLAN synchronisiert.

Mit der Freigabe der ersten Module werden wir auch den ENBREA-Quellcode auf GitHub veröffentlichen.

Sie möchten mehr über
ENBREA erfahren?

Schreiben Sie uns. Sie können unser Kontaktformular verwenden oder auch direkt an enbrea@stueber.de schreiben.